Menü

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
MÖBEL RESTAURIERUNG CHRIST
Wir sagen Danke für 10 Jahre Zusammenarbeit.
DR. GRAMMATIDIS & PARTNER
Fachzahnärzte für Kieferorthopädie in Kirchheim Teck.
GUSTOREGIO
Lieferdienste & Abholservice von Restaurants und Einzelhändlern aus Kirchheim Teck und Umgebung.
MALERMEISTER STIRN
Maler-, Putz- und Fassadenarbeiten, Tapezierarbeiten, gestalterische Techniken, Lackierungen, Bodenbeläge aller Art, Gardinen und Vorhänge und vieles mehr.
baur heizung + wasser
Schausonntag jeden letzten Sonntag im Monat. Sie können sich von 13:00 Uhr bis 17:00 in unseren Ausstellungsräumen unverbindlich informieren.
DIE MASSAGE PROFIS
Mobile Massagen, Hausbesuche & Firmenservice im Rahmen der Mitarbeiter-Gesundheitsförderung.
KOSTENLOSE ANZEIGEN
Bei uns können Sie kostenlose private Kleinanzeigen, Veranstaltungshinweise und Leserbriefe aufgeben und veröffentlichen! Einfach auf das Bild klicken und schreiben...
DEN WILDEN SÜDEN ENTDECKEN :-)
Hier zeigen wir Ihnen einige tolle Ausflugsziele für Familien, Jung und Alt ganz in der Nähe...
REGIONALE EVENTS
Veranstaltungen in Kirchheim, Nürtingen, Esslingen, Stuttgart, Reutlingen, Tübingen, Geislingen, Schorndorf uvm... Eure Events kostenlos bei CITYNETZ einstellen!
CITYNETZ APP
Einheimische, Neubürger, Besucher und Touristen finden alles Wissenswerte über Kirchheim unter Teck immer aktuell in der CITYNETZ APP

Anzeige

Der aktuelle tägliche Polizeibericht

POL-RT: Verkehrsunfälle, Einbruch, Widerstand

Reutlingen (ots)

Unfälle mit Fahrradfahrern und Motorrädern (RT/ES/TÜ/ZAK)

Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Reutlingen, der die Landkreise Reutlingen, Esslingen, Tübingen und Zollern-Alb umfasst, sind im Laufe des Samstages zwischen 9 Uhr und 18 Uhr bei schönem Herbstwetter 15 Verkehrsunfälle registriert worden, an denen Fahrradfahrer oder Motorradfahrer beteiligt waren.

Insgesamt wurden drei Personen schwer und sechs leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 22.000 Euro. Die beteiligten Zweiradfahrer trugen vorwiegend Helme und geeignete Schutzausstattung.

Im Landkreis Reutlingen rutschte gegen 13.50 Uhr einem 42-jährigen Motorradfahrer zwischen Hengen und Seeburg auf feuchter Fahrbahn das Hinterrad weg, sodass dieser über die Fahrbahn schlitterte und leicht verletzt wurde. Kurz nach 14 Uhr stürzte oberhalb des Uracher Höhenfreibades ein 52-Jähriger vom Fahrrad, nachdem dieses auf feuchtem Laub weggerutscht war. Am Samstagabend fiel eine 77-jährige Pedelec-Fahrerin in der Reutlinger Ferdinand-Lassalle-Straße ohne fremde Beteiligung vom Rad.

Im Landkreis Esslingen touchierte am Samstagmorgen kurz nach 9 Uhr im Vorbeifahren ein unbekannter Fahrradfahrer in der Nürtinger Max-Eyth-Straße einen Citroen C5 und verursachte 1.500 Euro Sachschaden. Ebenfalls in Nürtingen kam es gegen 13.20 Uhr in der Metzinger Straße an einer roten Ampel zu einem kleinen Vorfall, bei dem ein Autofahrer bei grün zu früh anfuhr und mit dem vor ihm wartenden Radfahrer zusammenstieß. In Esslingen-Mettingen wollte laut Zeugenangaben gegen 13 Uhr ein Radfahrer die Seite wechseln und sprang hierzu mit seinem Fahrrad vom Gehweg auf die Fahrbahn. Der 29-Jährige verlor dabei sein Vorderrad, stürzte und schlug mit dem Gesicht auf der Fahrbahn auf. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ein 56-jähriger Radfahrer stürzte ohne erkennbaren Grund gegen 15 Uhr in Kirchheim-Ötlingen auf abschüssiger Fahrbahn, schlug heftig auf der Straße auf und musste schwer verletzt vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Das Polizeirevier Filderstadt sucht unter Tel. 0711 / 7091-3 Zeugen, die Hinweise auf einen bislang unbekannten Pkw mit BB-Kennzeichen geben können, der gegen 15.20 Uhr in Leinfelden-Echterdingen am Kreisverkehr Musberger Straße / Schönbuchstraße die Vorfahrt eines 48-jährigen Radfahrers missachtet hatte. Der Radfahrer musste scharf bremsen, kam zu Sturz und verletzte sich hierbei leicht. In Oberboihingen rutschte ein 14-Jähriger, nachdem ihm am Fahrrad durch eine Vollbremsung das Hinterrad blockierte, in die Beifahrertüre eines Pkw.

Im Landkreis Tübingen stürzte gegen 11.50 Uhr ein 69-jähriger Pedelec-Fahrer in den Tübinger Mühlwiesen auf feuchtem Boden und verletzte sich leicht. Im Eckhofweg in Tübingen achtete gegen 15 Uhr beim Aussteigen aus seinem Pkw ein 63-Jähriger nicht auf eine vorbeifahrende Radfahrerin, die zu Boden fiel und sich leicht verletzte. In Rottenburg stürzte am Samstagmittag ein 28-jähriger Mountainbike-Fahrer in der Nähe des Parkplatzes zur Wurmlinger Kapelle und musste verletzt in eine Klinik.

Im Zollern-Alb-Kreis fuhr gegen 13.30 Uhr ein 24-jähriger Motorradfahrer in der Hechinger Hofgartenstraße auf einen Audi A6 auf. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 1.200 Euro, verletzt wurde niemand. Gegen 14.20 Uhr geriet ein 57-jähriger Motorradfahrer mit seiner BMW in Burladingen in der Killertalstraße zu weit nach rechts, kam letztlich von der Fahrbahn ab und zu Fall. Er wurde zur Behandlung in eine Klinik gebracht.

Münsingen (RT): Person am Fußgängerüberweg angefahren und geflüchtet

Ohne sich um den Verletzten zu kümmern, hat sich ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer am Samstagnachmittag gegen 15.55 Uhr von der Unfallstelle entfernt. Der 15-jährige Fußgänger überquerte in der Hauptstraße den dortigen Überweg. Das heranfahrende Fahrzeug erkannte dies und hielt zunächst ordnungsgemäß an. Der 62-jährige Fahrer eines Mercedes fuhr jedoch unvermittelt los, erfasste den Geschädigten leicht mit der Fahrzeugfront und flüchtete anschließend in Richtung Stadtmitte. Der 15-Jährige blieb nach derzeitigem Stand unverletzt. Der Mercedes-Fahrer stellte sich kurze Zeit später beim Polizeirevier Münsingen.

Engstingen-Kohlstetten (RT): Trotz Gegenverkehr überholt (Zeugenaufruf)

Zu einem Verkehrsunfall nach einem Überholvorgang ist es am Samstagnachmittag gegen 14.50 Uhr auf der L230 zwischen Engstingen und Kohlstetten gekommen. Ein 57-jähriger Lenker eines VW Touran mit Anhänger überholte kurz vor dem Ortsbeginn Kohlstetten den vor ihm fahrenden Lenker eines Ford. Auf Grund entgegenkommender Fahrzeuge musste der Touran-Fahrer frühzeitig wieder nach rechts einscheren und touchierte den Ford, der von einem ebenfalls 57-Jährigen gelenkt wurde. Ohne anzuhalten setzte der VW-Fahrer seine Fahrt fort, wurde jedoch vom Ford-Lenker verfolgt und in Gomadingen-Offenhausen gestoppt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 4.000 Euro. Der Überholer musste vor Ort seinen Führerschein abgeben. Da nach Zeugenaussagen die entgegenkommenden Fahrzeuge abbremsen und ausweichen mussten, sucht das Polizeirevier Münsingen Zeugen und weitere Geschädigte unter Tel. 07381 / 9364-0.

Nürtingen (ES): Verwirrte Person mit Messer leistet Widerstand

Ein Hinweis eines Anwohners hat am Samstagvormittag einen Polizeieinsatz im Nürtinger Stadtteil Roßdorf ausgelöst. Über Notruf wurde gegen 10.45 Uhr mitgeteilt, dass sich in der Lenbachstraße eine Person aufhalten würde, die ein sehr großes Messer sichtbar mit sich führt. Eine Streife des Polizeireviers Nürtingen konnte kurze Zeit später einen 26-Jährigen aus Gambia in der Lenbachstraße antreffen, auf den die zuvor durchgegebene Beschreibung zutraf. Auf Aufforderung der Beamten legte er das mitgeführte Küchenmesser zur Seite. Den weiteren Anweisungen kam er jedoch nicht nach, weshalb er zu Boden gebracht werden musste. Bei der folgenden Festnahme leistete er erheblichen Widerstand. Bei der Abklärung des Sachverhaltes stellte sich heraus, dass der Mann unter Wahnvorstellungen leidet. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen einem Arzt vorgestellt und in einer Klinik stationär aufgenommen. Gegen den 26-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Ostfildern (ES): Abbiegevorgang zu spät erkannt

Sachschaden in Höhe von ca. 14.000 Euro und zwei leicht verletzte Personen sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, welcher sich am Samstagmittag gegen 12.50 Uhr auf der K1269 zwischen Scharnhausen und Ruit ereignet hat. Die 47-jährige Fahrerin eines BMW bremste ihren Pkw ordnungsgemäß ab, als sie von Scharnhausen kommend auf der K1269 in Richtung Stockhausen abbiegen wollte. Der nachfolgende 41-jährige Fahrer eines Mercedes erkannte den Abbiegevorgang zu spät und fuhr auf den BMW auf. Durch den Zusammenstoß wurde der 41-jährige Unfallverursacher sowie dessen 15-jährige Beifahrerin leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in eine Klinik verbracht. Der Mercedes des 41-Jährigen wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen.

Kirchheim unter Teck (ES): Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Am Samstagmittag gegen 13.10 Uhr ist es auf der K1265 zwischen Jesingen und Ohmden zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person gekommen. Der 43-jährige Lenker eines Traktors mit Anhänger befuhr die K1265 in Richtung Ohmden und wollte nach links in einen Feldweg abbiegen. Der nachfolgende 49-jährige Fahrer eines Skoda wollte zum Überholvorgang ansetzen, erkannte jedoch den Abbiegeversuch des vorausfahrenden Traktors und bremste ab. Die hinter dem Skoda fahrende 61-jährige Lenkerin eines Audi bemerkte das Abbremsen der vorausfahrenden Fahrzeuge zu spät und fuhr auf den Skoda auf, sodass dieser auf den Traktor aufgeschoben wurde. Der 49-jährige Skoda-Fahrer wurde durch den Aufprall leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Der Audi musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme musste die Kreisstraße für ca. zwei Stunden komplett gesperrt werden.

Esslingen (ES): Einbruch (Zeugenaufruf)

Zwischen Freitagnachmittag 15.00 Uhr und Samstagabend 17.00 Uhr sind Unbekannte in das Theodor-Heuss-Gymnasium in der Breslauer Straße eingestiegen. Die Täter gelangten von außen in den ersten Stock der Schule und drangen in den Computer- bzw. Serverraum ein. Die Höhe des Diebesguts konnte bislang noch nicht beziffert werden. Spezialisten der Kriminalpolizei sicherten die Spuren. Das Polizeirevier Esslingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Tel. 0711 / 3990-330 um Zeugenhinweise.

Leinfelden-Echterdingen (ES): Rauch in Mehrfamilienhaus

Glimpflich ausgegangen ist ein zunächst als Brand gemeldeter Einsatz am Samstagnachmittag in der Hauptstraße in Echterdingen. Gegen 16.35 Uhr bemerkte eine Bewohnerin des Mehrfamilienhauses Rauch am Fußboden. Nachdem alle anwesenden Personen das Haus verlassen hatten, stellte die Feuerwehr keinen Brand fest. Vielmehr dürfte die Ursache für die Rauchentwicklung an einem technischen Defekt im Kamin liegen, wonach der Rauch eines Kaminfeuers vom Erdgeschoss nicht abziehen konnte und sich in der Wohnung im zweiten Obergeschoss sammelte. Die Hauptstraße war aufgrund der abgestellten Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr und Rettungsdienst, die mit fünf Fahrzeugen und 18 Kräften bzw. mit vier Fahrzeugen und sechs Kräften im Einsatz waren, für etwa 30 Minuten voll gesperrt. Von der Polizei waren drei Streifenbesatzungen vor Ort. Glücklicherweise war weder Personen- noch Sachschaden zu beklagen, so dass die Bewohner wieder zurück in ihre Wohnungen konnten.

Tübingen (TÜ): Aufgrund Drogenbeeinflussung mehrere Unfälle verursacht

Weil sie unter Drogeneinfluss am Sonntagmorgen gegen 03.40 Uhr mehrere Unfälle verursacht hat, muss eine 30-Jährige ihren Führerschein abgeben. Bereits auf der B27 von Stuttgart kommend in Fahrtrichtung Tübingen fiel die Fahrzeugführerin durch ihre unsichere Fahrweise auf. Hier fuhr sie mit ihrem Daimler bereits mehrfach gegen die Leitplanke. Ein weiterer Verkehrsteilnehmer meldete kurze Zeit später das Fahrzeug in der Mühlstraße in Tübingen. Hier kam es zu einem weiteren Unfall, bei welchem ein Verkehrszeichen beschädigt wurde. Das Fahrzeug konnte daraufhin durch die Polizei gestoppt werden. Da bei der 30-Jährigen Hinweise auf eine Drogenbeeinflussung vorlagen, musste sie eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Das Fahrzeug wurde durch ein Abschleppunternehmen versorgt. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe musste die Fahrbahn mit einer speziellen Reinigungsmaschine gereinigt werden.

Hechingen-Sickingen (ZAK): Fußgänger von Pkw erfasst

Mit schweren Verletzungen ist ein 60-jähriger Fußgänger am Samstagnachmittag gegen 16.40 Uhr in eine Tübinger Klinik gebracht worden. Der Fußgänger, der auf der rechten Seite in Richtung Bodelshausen ging, betrat am Ende eines Feldweges ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten, die Fahrbahn. Dort wurde er von einem Audi erfasst, der von einer 75-Jährigen gelenkt wurde und auf der K7106 von Bodelshausen in Richtung Sickingen unterwegs war. Die Fahrzeuglenkerin erlitt einen Schock, blieb aber ansonsten unverletzt. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf etwa 3.000 Euro. Während der Unfallaufnahme durch Spezialisten der Verkehrspolizei war die Kreisstraße in beide Richtungen voll gesperrt. Es kam zu geringen Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:
Timo Kirschmann, PvD - Tel. 07121 / 942 - 2224

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.polizei-bw.de

Quelle: Presseportal


Anstehende Termine

Gold

von Leonard Evers Musiktheater für Kinder ab 6 Jahren und ihre Familien Libretto von Flora Verbrugge nach den Brüdern Grimm Deutsche Übersetzung von Barbara Buri Einen Fisch, der alle Wünsche erfüllt, wer hätte das nicht gern: Schuhe, ein Haus, ein Schloss mit Personal, einen Palmenstrand, Pizza…
am So, 29. November 2020

Der Würgeengel

nach dem Film von Luis Buñuel TERMINE Sa – 24. Okt 20, 19:30 So – 25. Okt 20, 15:00 So – 25. Okt 20, 18:00 SCHAUSPIELHAUS PREMIERE Sa – 24. Okt 20 Mehrere Gäste versammeln sich in einem großen Konferenzsaal. Erstaunlich ist, dass die Bediensteten die Flucht ergreifen, noch unerklärlicher, dass…
am So, 29. November 2020

Hohenzollernführung

Führung durch die Schau- und Prunkräume der Stammburg der Hohenzollern, aus denen die preußischen Könige und deutschen Kaiser hervorgingen. Hier wird Geschichte lebendig! Anschaulich und höchst vergnüglich erzählen Anekdoten und Geschichten aus dem Leben der Majestäten und Hoheiten. Höhepunkt ist di…
am So, 29. November 2020
10:00 h - 16:30 h

LindenLAB

Partizipation, Provenienz, Präsentation Das Linden-Museum befindet sich, wie viele ethnologische Museen, im Wandel. In einer zunehmend von Diversität gezeichneten Gesellschaft müssen wir die gesellschaftliche Rolle und Relevanz ethnologischer Museen neu verhandeln. Die Förderung im Rahmen der Ini…
am So, 29. November 2020
10:00 h - 18:00 h

Schlosslabor Tübingen

Die Dauerausstellung „Schlosslabor Tübingen – Wiege der Biochemie“ im historischen Schlosslaboratorium vermittelt die große Bedeutung der Tübinger Biochemie von den Anfängen bis in die Gegenwart. Historische Geräte und Präparate geben einen Eindruck von der Laborarbeit im 19. Jahrhundert, interaktiv…
am So, 29. November 2020
10:00 h - 17:00 h

FASHION?! Was Mode zu Mode macht

Ob Fashionista oder Modemuffel – niemand kann sich der Mode entziehen. Täglich stellen wir uns die Frage: „Was ziehe ich an?“ Doch wer entscheidet eigentlich, was „in“ oder „out“ ist, und warum ändert sich die Bedeutung von Kleidungsstücken überhaupt? Die Große Landesausstellung „Fashion?! Was Mod…
am So, 29. November 2020
10:00 h - 18:00 h

LindenLAB 2 - Objekte und Sammler: Neue Wege, Provenienzfors…

Wie kommt man der Herkunft von Objekten auf die Spur? Wie kamen sie ins Museum? Wer hat sie dem Museum übergeben? In welchem Kontext wurden sie gesammelt? Wurden sie gekauft, geschenkt, getauscht oder möglicherweise geraubt? Welche Folgen ergeben sich daraus für Museen und Wissenschaftler*innen, die…
am So, 29. November 2020
10:00 h - 18:00 h

Schwieriges Erbe: Linden-Museum und Württemberg im Koloniali…

Eine Werkstatt-Ausstellung 26. November 2020 bis 30. Mai 2021 Was hat das Linden-Museum mit dem deutschen Kolonialismus zu tun? Welche württembergischen Akteure waren am Kolonialismus beteiligt? Und wie präsent war der Kolonialismus in der württembergischen Alltagswelt? Diese Fragen möchte eine …
am So, 29. November 2020
10:00 h - 18:00 h

RAN AN DEN STOFF! Mode - Mitmachausstellung für Kinder und F…

Sie schützt, wärmt und gefällt uns. Sie ist gewebt, genäht, bedruckt oder gegerbt, und zeigt vielleicht, was wir arbeiten oder welche Farbe wir besonders mögen: Kleidung ist aus unserem Alltag nicht wegzudenken. Aber woher kommt sie und wie wird sie hergestellt? Wie haben sich Kleidung und Mode über…
am So, 29. November 2020
10:00 h - 17:00 h

Graffiti im Kessel

WÄNDE I WALLS ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Kunstmuseum Stuttgart und dem StadtPalais – Museum für Stuttgart. Während im Kunstmuseum Wandarbeiten im Innenraum realisiert werden, liegt ein weiterer Fokus auf der Graffiti-Kunst und damit auf einer Kunstform, die sich vor allem mit der Gesta…
am So, 29. November 2020
10:00 h - 18:00 h

Wände I Walls

»Könnten diese Wände nur reden« – ganz im Sinne dieser Redewendung spürt die Ausstellung der künstlerischen Auseinandersetzung mit der Raumgrenze Wand nach. Gezeigt werden 30 internationale Positionen von 1966 bis 2020, in denen Wände unterschiedlich thematisiert werden. Künstler_innen wie Monica …
am So, 29. November 2020
10:00 h - 18:00 h

Altsttadtführung in englischer Sprache - guided city tour

The classic tour if you do not know Esslingen very well as yet. During the 1.5 hour tour, you will get to know the most important buildings and the most beautiful nooks and crannies of the former Free Imperial City. History here comes to life. At the market square you will discover impressive sights…
am So, 29. November 2020
10:30 h - 12:00 h

KLASSISCHE SCHLOSSFÜHRUNG (stündlich)

Schloss Solitude ist eines der beliebtesten Ausflugsziele Stuttgarts: An schönen Wochenende genießen unzählige Menschen die Schönheit der weiten Wälder rings um die Schlossanlage des 18. Jahrhunderts – darunter viele Familien. An sie richtet sich ein neues Angebot der Staatlichen Schlösser und Gärte…
am So, 29. November 2020
10:30 h - 15:30 h

Polacek liest- im letzten Literaturcafé vor der Autobahn

Entdecken Sie gemeinsam mit dem Schauspieler Gerhard Polacek jeden letzten Sonntagmorgen im Monat Schmankerln aus der Weltliteratur bei einem selbstgeschnitzten Gugelhupf im letzten Literaturcafé vor der Autobahn; duschen können Sie danach!   Eintritt 10.-€
am So, 29. November 2020
10:30 h

Unterirdisch!

Ulms gefühlter Mittelpunkt ist der Münsterplatz. An dieser Stelle haben Menschen Spuren ihrer jeweiligen Zivilisation hinterlassen. Sie reichen mehr als vier Jahrtausende zurück, weit vor den Bau des Ulmer Münsters. Das fanden die Archäologen heraus, als sie vor dem Bau des Stadthauses von 1986 bis …
am So, 29. November 2020
11:00 h - 18:00 h

Heutige Termine

Dauerausstellungen im Stadtmuseum

Im Erdgeschhoss des Stadtmuseums erwarten den Besucher regelmäßig wechselnde Sonderausstellungen. Sie widmen sich vielfältigen Themen und stellen aktuelle Bezüge her. Ein Stockwerk höher zeigt das Stadtmuseum die weltgrößte Präsentation des Gesamtwerks von Lotte Reiniger. Die virtuose Scherenschni…
Bis Do, 31. Dezember 2020

QiGong für Frauen ab 40

Kursgebühr: 100 € für 9 Abende à 75min Der Kurs ist besonders geeignet ab dem 40. Lebensjahr, mit und ohne Vorkenntnisse. Ziel: den Körper stärken, den Geist beruhigen und mit einem Lächeln durch die Zeit der Hormonumstellung wandeln. Beine, Beckenboden, Bauch und Po werden sanft gekräftigt. Die S…
Bis Mi, 10. Februar 2021
 - 19:45 h

Die Zauberflöte

DIE ZAUBERFLÖTE von Wolfgang Amadeus Mozart Große Oper in zwei Aufzügen Libretto von Emmanuel Schikaneder in deutscher Sprache  Generation Change? Alle jungen Menschen müssen ja irgendwie ihren Platz im Leben und in der Welt finden. Und dass das nicht immer ganz einfach ist und selten ohne Re…
am Sa, 28. November 2020

CCON | Comic Con Stuttgart

vom Sa, 28. November 2020 bis So, 29. November 2020

Wochenmarkt

am Sa, 28. November 2020
08:00 h - 12:00 h

Konzert Termine

"WELTJAHRESBESTZEIT" - Das wei…

2FLÜGEL – die Erzählerin Christina Brudereck und der Musiker Benjamin Seipel bescheren adventlich-weihnachtliche Musik, traditionell und modern, Lieder von Lichtern und Engeln, Geschichten aus Südafrika, Bethlehem und der Villa Kunterbunt. Die alle zeigen, wie die Liebe ihr Bestes gibt. Zur Einstimm…
am So, 29. November 2020
17:00 h

Linda Vogel

Eintrittspreise: Abendkasse 8 € Vorverkauf 5 € Die Veranstaltung ist bestuhlt Die Harfenistin und Sängerin Linda Vogel schrieb ihr Debütalbum «Maps To Others» (Radicalis Music, VÖ: 26.04.2019) an der atlantischen Küste, in einer Gegend namens Finistère, dem Ende der Welt . Die Zürche…
am So, 29. November 2020
19:00 h

VAN BAERLE TRIO

Maria Milstein, Violine Gideon den Herder, Violoncello Hannes Minnaar, Klavier 2013/14 wurde das Van Baerle Trio zur internationalen Konzertreihe der European Concert Hall Organisation (ECHO) „Rising Stars“ nominiert und trat in einigen der bedeutendsten Sälen Europas auf. Das in Amsterdam gegründ…
am Mo, 30. November 2020
20:00 h - 22:00 h

Martin Herzberg & Ensemble

Stars Tour 2020
am Di, 1. Dezember 2020
20:00 h

Umme Block

25 HOURS Tour 2020
am Di, 1. Dezember 2020
20:00 h

Wichtige Kirchheimer Seiten, Kooperationen und Partner