Menü

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
ELEKTRO FELLER
Feiern Sie mit uns! Die geheimen Kräfte des Kaffees. Erstaunliche Fakten zu Gesundheit und Glück. Jetzt als Broschüre gratis bei uns erhältlich.
DR. GRAMMATIDIS & PARTNER
Fachzahnärzte für Kieferorthopädie in Kirchheim Teck.
TABAKHAUS SCHALL
Wir bedanken uns für ein weiteres Jahr Präsenz beim Tabakhaus Schall.
TINTENPRO COPYPRO
10 Jahre TintenPro Copyshop und CITYNETZ- Danke!
GUSTOREGIO
Lieferdienste & Abholservice von Restaurants und Einzelhändlern aus Kirchheim Teck und Umgebung.
MALERMEISTER STIRN
Maler-, Putz- und Fassadenarbeiten, Tapezierarbeiten, gestalterische Techniken, Lackierungen, Bodenbeläge aller Art, Gardinen und Vorhänge und vieles mehr.
baur heizung + wasser
Wir sind ein familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen mit langjähriger Tradition. Unser Schwerpunkt liegt in der Sanierung und Renovierung von bestehenden Gebäuden.
DIE MASSAGE PROFIS
Mobile Massagen, Hausbesuche & Firmenservice im Rahmen der Mitarbeiter-Gesundheitsförderung.
KOSTENLOSE ANZEIGEN
Bei uns können Sie kostenlose private Kleinanzeigen, Veranstaltungshinweise und Leserbriefe aufgeben und veröffentlichen! Einfach auf das Bild klicken und schreiben...
DEN WILDEN SÜDEN ENTDECKEN :-)
Hier zeigen wir Ihnen einige tolle Ausflugsziele für Familien, Jung und Alt ganz in der Nähe...
REGIONALE EVENTS
Veranstaltungen in Kirchheim, Nürtingen, Esslingen, Stuttgart, Reutlingen, Tübingen, Geislingen, Schorndorf uvm... Eure Events kostenlos bei CITYNETZ einstellen!
CITYNETZ APP
Einheimische, Neubürger, Besucher und Touristen finden alles Wissenswerte über Kirchheim unter Teck immer aktuell in der CITYNETZ APP
BMW SCHÄUFELE
Ein Dankeschön für an BMW Schäufele für 7 Jahre CITYNETZ.
WEISSINGER IMMOBILIEN
... denn Tradition hat Zukunft!
RAHMENKUNST UNIKUM
Wir bedanken uns für eine tolle Zusammenarbeit seit 9 Jahren bei Rahmenkunst Unikum in Kirchheim!
MALERWERKSTÄTTE STUMPP
Ein Dankeschön an die Malerwerkstätte Stumpp in Nürtingen für 5 Jahre CITYNETZ.

24 ludwigsburg rsl detail lmz008515 koenig wilhelm I. foto lmz dieter jaeger

Am 15. September beginnt traditionell die Weinlese. Wilhelm I., König von Württemberg, hatte einen prägenden Einfluss auf das Land und seinen Wein. In einer Zeit großer wirtschaftlicher Not leitete er Reformen und Innovationen ein – wegweisend auch für den württembergischen Weinbau. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg erinnern an diesen tatkräftigen Landesherrn im Rahmen ihrer Heldenaktion für alle. Mit vier historischen Heldinnen und Helden aus der Geschichte des Landes verbindet sich die Frage: „Wer ist für Sie heute heldenhaft?“ Wer dabei an einen Menschen aus der eigenen Umgebung denkt, der oder die in Corona-Zeiten Gutes getan oder neue Ideen entwickelt hat, kann ganz einfach mitmachen. Man muss sich nur unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post bei den Staatlichen Schlössern und Gärten melden, erhält eine von 2020 Schlosscards und kann diesen Dank der persönlichen Heldin oder dem Helden des Alltags überreichen.

TRADITIONELLER BEGINN DER TRAUBENLESE
Am 15. September beginnt traditionell die Weinlese – auch wenn sich inzwischen der

Zeitpunkt durch die Klimaveränderungen verschoben hat. Dass der württembergische Wein sich heute als renommiertes Produkt des Landes präsentiert – das verdankt er auch einem historischen Helden: König Wilhelm I. (1781-1864). Der junge König, der 1816 an die Macht kam, hatte einen prägenden Einfluss auf das Land und auf seinen Weinanbau. König Wilhelm I. stellte sich den Herausforderungen seiner Zeit und machte aus einem verarmten und rückständigen Agrarstaat ein „Musterländle“.

EIN WÜRTTEMBERGISCHER HELD
Die wirtschaftliche Ausgangslage für Württemberg war denkbar schlecht: Eine mit England, dem Mutterland der Industrialisierung, vergleichbare Produktion der Manufakturen oder ersten Industrien gab es nicht. Württemberg war vor allem ein Agrarstaat, wenig verändert in der Struktur seit dem Mittelalter. Zwei von drei Württembergern lebten von der Landwirtschaft. Wegen der Rückständigkeit der Methoden waren sie jedes Jahr aufs Neue den Zufällen des Wetters ausgeliefert – bis hin zur Hungersnot. Durch die Kriege mit und gegen das Frankreich Napoleons waren Land und Landwirtschaft ausgelaugt. König Wilhelm I. brachte in sein Amt als Herrscher ein starkes Interesse am Agrarwesen mit und bemühte sich um dessen Förderung. Unter anderem gründete er 1818 die Landwirtschaftliche Schule in Hohenheim. Die spätere Universität sollte neue Methoden erproben und ihr Wissen im Land verbreiten. Spezielles Interesse hatte der König an der Verbesserung des Weinbaus. Der hatte zwar eine Tradition seit der Römerzeit – aber erst Wilhelm I. hob ihn auf ein höheres Niveau.

„KÖNIG DER BAUERN“
Viele württembergische Weingärtner bauten zwar ertragreiche Sorten an, die meisten lieferten aber Wein von schlechter Qualität. Zudem waren die Weinberge meist zu eng bestockt und man zog die Reben in ungünstigen Lagen. Um dem Land aus der Krise zu helfen, plante Wilhelm I. auch, internationale Absatzmärke für den Wein zu erschließen. Mit großer Ausdauer regte er daher die Weinbauern an, edlere Rebsorten zu pflanzen. Der König ließ Musterweinberge anlegen und neue Methoden vorführen. Verarmte Weingärtner erhielten kostenlos Pflanzgut für bessere Weinsorten. Sensationell und wegweisend: 1822 wurden zum ersten Mal in Württemberg rote und weiße Trauben sortenrein getrennt gelesen. Die Beharrlichkeit und Weitsicht Wilhelms I. zahlte sich aus: Auf der Versammlung der Land- und Forstwirte Deutschlands 1842 erhielt er den Titel „König der Landwirte“. Von da an verselbständigte sich sein Adelstitel: Mal nannte man ihn den „König unter den Bauern“, mal den „Bauer unter den Königen“ – ein Held für Land und Landwirtschaft war er jedoch immer.

HELD ODER HELDIN 2020 GESUCHT
Auf die historischen Vorbilder baut jetzt die Aktion „Held oder Heldin 2020 gesucht“ auf. Die Staatlichen Schlösser und Gärten fragen ihre Gäste: Wer ist für Sie heute eine Heldin oder ein Held? Wer hat sich in Corona-Zeiten heldenhaft verhalten? Wer hat das Beste aus der Krise gemacht und eine neue Idee entwickelt? Wer einer persönlichen Heldin oder einem Helden ein Dankeschön widmen will, kann sich per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post bei den Staatlichen Schlössern und Gärten melden und erhält eine Schlosscard als Dank für die ausgewählte Person. Das Gutscheinheft öffnet die Tore von 26 Schlössern, Klöstern und Gärten und gilt ab dem ersten Besuch ein Jahr lang. Die gesamte Aktion ist interaktiv und partizipativ angelegt: Alle sind eingeladen, von den Heldinnen und Helden zu erzählen, die sie beschenken wollen – und sie damit in die neue „Heldengalerie 2020“ bei Facebook oder Instagram unter #heldenhaft2020 aufnehmen zu lassen.

DER HISTORISCHE HINTERGRUND
Mit der Aktion „Held oder Heldin 2020 gesucht“ knüpfen die Staatlichen Schlösser und Gärten an die Biografien von vier historischen Personen an, die an schwierigen Punkten der Geschichte ihr Leben und ihre Aufgaben meistern mussten – und jede steht für ein Datum. „Heldin 1689“ ist Liselotte von der Pfalz, die sich auch in schwierigen Situationen nicht scheute zu sagen, was sie richtig fand – oder auch grundfalsch, wie etwa den Angriff ihres Schwagers Ludwig XIV. auf die Pfalz, ihre Heimat. „Held 1780“ ist Kurfürst Carl Theodor von der Pfalz, der die Wissenschaften förderte – unter anderem gehen so wichtige Alltagsdinge wie der Blitzableiter auf seine Einwirkung zurück. „Heldin 1818“ ist Königin Katharina von Württemberg, die sich in der Not sozial engagierte und außerdem die erste höhere Schule für Mädchen gründete. „Held 1819“ ist der württembergische König Wilhelm I., unter dessen Regierung das Land eine konstitutionelle Monarchie, ein Staat mit Verfassung, wurde, außerdem schaffte er die Leibeigenschaft ab, förderte die Landwirtschaft und gründete das Cannstatter Volksfest.
www.schloesser-und-gaerten.de 


Anstehende Termine

Liedermacherabend

Vier Liedermacher aus der Region gestalten den Abend im Club Kuckucksei. Mit dabei sind Johannes Single, Thomas Theveleit und Tobias Dellit. Der vierte im Liedermacherbunde wird noch bekanntgegeben.
am Sa, 26. September 2020
19:00 h

Der Besuch der alten Dame Premiere

von Friedrich Dürrenmatt mit einem Text von Peter Michalzik TERMINE Sa – 26. Sep 20, 19:30 So – 27. Sep 20, 16:00 So – 27. Sep 20, 19:30 SCHAUSPIELHAUS PREMIERE Sa – 26. Sep 20 Welchen Preis hat Gerechtigkeit? Am Bahnhof beginnen und enden Geschichten, auch die der schrecklichen Heimkehr der Cla…
am Sa, 26. September 2020
19:30 h

Maxi Gstettenbauer mit „Next Level“

Pressetexte haben immer sowas marktschreierisches. „Seht her! Ich bin der Geilste! Guckt mal wie viele Preise ich gewonnen habe (zwölf) und bei wie vielen Comedy-Sendungen ich zu Gast war (alle)! Du musst unbedingt ein Ticket kaufen!“ Diese schamlose Selbstbeweihräucherung ist nichts mehr für mich. …
am Sa, 26. September 2020
20:00 h

Zeitsprung Party

Zeitsprung Party – SINCE 2015 Du wolltest schon immer mal SEEED, die REDNEX, LADY GAGA, N-SYNC und die BACKSTREET BOYS zusammen auf einer Party erleben? Kein Problem! Denn bei unserer Zeitsprung Party gibt es nicht nur die besten Hits aus den 80ern, 90ern oder 2000ern sondern auch die aktuellen Top …
am Sa, 26. September 2020
20:00 h

Bharatanatyam

Tänzerische Geschichten aus der indischen Mythologie Bharatanatyam ist eine klassische indische Tempeltanzform, die ihren Ursprung vor 2000 Jahren im südindischen Tamil Nadu hat. Hierbei werden abstrakte symmetrische Formen getanzt und durch Handgesten und Mimik Geschichten aus der indischen Mytholo…
am Sa, 26. September 2020
20:00 h

STROTMANNS "Magie HAUTNAH I" - Magic Symphonies

HAUTNAH I -MAGIC SYMPHONIES- Ein Meisterwerk klassischer Close-up Zauberei - modern inszeniert. Wortwitz und humorvolles Entertainment trifft hochkarätige Magie. Dabei erscheinen gefüllte Sektgläser aus dem Nichts. Das Gehirn wird humorvoll erklärt. Ein Salz und Pfefferstreuer entwickeln sich zum …
am Sa, 26. September 2020
20:00 h

Kraft der Träume - eine mentalmagische Reise ins Unbewusste

In Andy Häusslers drittem Soloprogramm geht es um das Unbewusste und um Träume, ihre Geheimnisse und ihre Erfüllung. Andy Häussler präsentiert Phänomene der Suggestion und er liest in den Gedanken seiner Zuschauer. Er findet Träume seiner Zuschauer heraus, deutet was die Handschrift eines Zuschaue…
am Sa, 26. September 2020
20:00 h

Thabilé Afro-Pop & Soul

Die Frau hat Ausstrahlung. Und sie hat etwas zu erzählen. Thabilé nimmt das Publikum mit auf eine musikalische Reise in die Heimat ihrer Jugend, nach Südafrika. Dabei scheut sie sich nicht, in ihren Liedern Probleme anzusprechen. Beherzt setzt die Sängerin Statements gegen Rassismus, Armut, Missbrau…
am Sa, 26. September 2020
20:00 h

ABGESAGT: SCALA TANZVERGNÜGEN FÜR ZUHAUSE

PREISE VORVERKAUF TICKETS AB 6,10 € TICKETS GIBT ES ABENDKASSE 7,00 € LIVE STREAM – EINTRITT FREI SPECIAL: 99 SITZPLÄTZE IM SAAL DETAILS DIE SITZPLÄTZE WERDEN VOR ORT VON UNSEREM PERSONAL ZUGEWIESEN. BEGINN: 20:00 EINLASS: 19:00 GANZ FRISCH! Ab 1. August 2020 kommt der Tanz im Scala einmal m…
am Sa, 26. September 2020
20:00 h

Die Galgenstricke – “populeer”

KABARETT DER GALGENSTRICKE Erich Koslowski, Herbert Häfele Das neue Hausprogramm: „populeer“ Das neue Kabarett Programm der Galgenstricke dauert ca. zweimal 48 Minuten. Eine Kunststoff-Windel nicht! Eine Plastik-Einweg-Windel beginnt nach 450 Jahren langsam zu verrotten. Man stelle sich vor, es …
am Sa, 26. September 2020
20:00 h

Die Wunderübung

Komödie Ein Spielzeitauftakt mit Witz und Raffinesse: Nach seinem Bestseller „Gut gegen Nordwind“ führt Daniel Glattauer in seinem neuen Stück die Zuschauer einmal mehr ins amüsante Labyrinth zwischenmenschlicher Beziehungen. Einst hatte alles so schön in einem Badeurlaub begonnen, aber nun ist …
am Sa, 26. September 2020
20:00 h

Matthias Deutschmann (Zweite Vorstellung)

Er steht seit 40 Jahren auf den kleinen und großen Bühnen dieser Republik. Über ein Dutzend Soloprogramme sind dabei herausgekommen, mit handfesten Titeln wie „Eine Schnauze voll Deutschland”, „Wenn das der Führer wüsste”, „Deutsche, wollt ihr ewig leben?“. Das neue Programm „Notwehr für Alle!” fo…
am Sa, 26. September 2020
20:00 h

Clubiläum: 50 Jahre Kuckucksei

am Sa, 26. September 2020
20:30 h

Tartaros: Beck, Bebelaar, Janke

europäische Jazztradition Ort: Club Bastion Einlass: 19:30 Uhr Eintrittspreise: Normal 20,- €  ermäßigt 15,- € Bestuhlt Christoph Beck – tenorsax, bassclarinet Patrick Bebelaar – piano Bodek Janke – drums, tabla Verwurzelt in der europäischen Jazztradition erschaffen Chr…
am Sa, 26. September 2020
20:30 h

EGON king MADSEN lear

Tanztheater mit Egon Madsen Nach Motiven aus William Shakespeares König Lear Shakespeares König Lear, verkörpert von Tanzlegende Egon Madsen – ein Traum, den sich Choreograph Mauro Bigonzetti und Egon Madsen zusammen mit dem Theaterhaus erfüllen. Wobei man zugeben muss: Dieser Traum besitzt eine g…
am Sa, 26. September 2020
20:30 h

Heutige Termine

Dental Things & Artists

Veranstaltungsort Universitätsklinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Osianderstraße 2-8 72076 Tübingen Telefon: 07071 2982152 Das Studierendenprojekt „Dental Things“ arbeitet die über 1.000 Objekte der zahnmedizinischen Sammlung der Universität Tübingen auf. Die Online-Ausstellung gibt digita…
Bis So, 4. Oktober 2020

Wochenmarkt

am Sa, 26. September 2020
07:00 h - 12:00 h

KLASSISCHE SCHLOSSFÜHRUNG

Höfisches Leben und Feiern um 1600: Weikersheim gilt als das schönste Schloss in Hohenlohe. Ein Ruf, den unsere Führung schnell bestätigt: Nicht nur das Schloss, auch der barocke Schlossgarten mit seinem einzigartigen Figurenreichtum ist eindrucksvoll erhalten. Bei Ihrem Besuch in den Appartements d…
am Sa, 26. September 2020
09:00 h - 18:00 h

KLASSISCHE SCHLOSSFÜHRUNG (90 Minuten)

Führung durch die Räume des 18. und 19. Jahrhunderts Dauer: 90 Minuten Frühjahr, Sommer, Herbst - März bis Oktober Mo , Di , Mi , Do , Fr 12.00 und 14.00 Sa , So , Feiertag 12.00, 14.00 und 16.00 EINTRITT & FÜHRUNG Erwachsene 11,00 € Ermäßigte 5,50 € Familien 27,50 € Gruppen (ab 20 Personen)…
am Sa, 26. September 2020
09:00 h - 19:30 h

Radio Garden

Radio Garden ist eine interaktive Weltkarte, die Radiosender rund um den Erdball erfasst und es seit Ende 2016 ermöglicht, sich durch aktuell 7877 Radiosender aus 159 Ländern "hindurch" zu hören - egal wie weit Sender und Empfänger voneinander entfernt sind. Geografische oder von Menschen geschaffen…
am Sa, 26. September 2020
09:00 h - 18:00 h

Konzert Termine

Liedermacherabend

Vier Liedermacher aus der Region gestalten den Abend im Club Kuckucksei. Mit dabei sind Johannes Single, Thomas Theveleit und Tobias Dellit. Der vierte im Liedermacherbunde wird noch bekanntgegeben.
am Sa, 26. September 2020
19:00 h

Thabilé Afro-Pop & Soul

Die Frau hat Ausstrahlung. Und sie hat etwas zu erzählen. Thabilé nimmt das Publikum mit auf eine musikalische Reise in die Heimat ihrer Jugend, nach Südafrika. Dabei scheut sie sich nicht, in ihren Liedern Probleme anzusprechen. Beherzt setzt die Sängerin Statements gegen Rassismus, Armut, Missbrau…
am Sa, 26. September 2020
20:00 h

SONGSLAM Singer- / Songwriter Contest

Das Regelwerk des Songslams ist einfach: 6 mutige Liedermacher treten mit allem, was man in sechs Minuten gesungen kriegt, gegeneinander an. In den Vorrunden entscheidet die Publikumsjury, im Finale das Applausometer. www.haens-daempf.de   Preise Vorverkauf:6,00 zzgl. Gebühren Aben…
am Sa, 26. September 2020
20:30 h

ABGESAGT: Stefan Leonhardsberger und Mar…

„Eine echte Entdeckung“ - jubelte der Münchner Merkur 2015. Und nahm damit vorweg, was heute jedem Kenner der Szene klar ist. Der Oberösterreicher Stefan Leonhardsberger und sein Augsburger Haberer Martin Schmid erobern mit ihrem Musikkabarett nicht nur die Kritiker, sondern auch die Herzen des Pu…
am Mi, 30. September 2020
20:15 h

Sonic Visions Festival

audiovisuelle Performance Hier gehts zum Veranstaltungseintrag auf der offiziellen Sonic Visions Festival-Website Atomox // Nikola Lutz, Chi Him Chik, Kay Zhang Atomox bewegt sich im Spannungsfeld von Improvisation und Komposition elektro-akustischer Musik in Interaktion mit live-generierten Vid…
am Mi, 30. September 2020
20:30 h

Wichtige Kirchheimer Seiten, Kooperationen und Partner